Lebenshaltungskosten in Kopenhagen

Mai 19, 2020

Dänemark ist ein teures Expat-Ziel und die Lebenshaltungskosten sind hoch, selbst für europäische Verhältnisse. Besonders teuer sind Essengehen, Nebenkosten und Benzin. Glücklicherweise sind die Gehälter relativ hoch, um die hohen Kosten für Waren und Dienstleistungen in Dänemark etwas auszugleichen.

Unterkunft

Eine Ein-Zimmer-Wohnung im Zentrum Kopenhagens kann teuer sein, die Miete für einen Monat kostet etwa 1.315 €, aber wenn du nach einer Ein-Zimmer-Wohnung außerhalb der Stadt suchst, kann diese um 1.1012 € günstiger sein. Wenn du so viel Geld wie möglich bei der Miete sparen möchtest, dann kannst du ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft mieten. Die Miete für ein Zimmer liegt normalerweise zwischen 420 € und 1.139 €. 

 

Essen und Trinken 

Ein täglicher Lebensmitteleinkauf kostet etwa diese ein Liter Milch kostet  1,27 €, ein halbes Kilogramm Brot kostet 2,86 €. Eine Flasche Wein kostet rund €8,04. Während eine Flasche Wasser €1,20 kostet (du kannst das Leitungswasser trinken) und eine Packung Marlboro €6,03, was ein bisschen teurer ist als in vielen europäischen Ländern.

 

Transport 

Wenn du nach Dänemark reisen möchtest, ist die günstigste Art, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, eine Fahrkarte, die Rejsekort genannt wird. Sie funktioniert so, dass du Geld darauf überweist und deine Karte piepst, wenn du reist. Du kannst sie für Bus, Zug und Metro benutzen. Du kannst die Karte an den meisten Bahnhöfen an Automaten kaufen. 

Wenn du dein Auto benutzen möchtest, kostet das Benzin 1,53 €. Die andere Möglichkeit ist, ein Taxi zu nehmen, wenn du von A nach B in der Stadt fahren möchtest. Der Startpreis für ein Taxi beträgt 6,70 € und danach zahlst du 2,15 € pro Kilometer. Uber ist in Dänemark nicht legal, aber du kannst dich auf einer App namens www.Gomore.dk anmelden, wenn du längere Strecken fahren möchtest. Hier verkaufen Privatleute einen Platz in ihrem Auto für eine Fahrt, die sie bereits machen, du musst also Glück haben, um die Fahrt zu finden, die du brauchst. www.drivenow.dk ist auch eine Option, wenn du ein Auto für einen Tag brauchst.

Die beliebteste Art, nach Kopenhagen zu reisen, ist mit dem Fahrrad zu fahren. Es ist kostenlos und auch die einfachste Art, um zur Arbeit oder zur Schule zu kommen. Die Stadt Kopenhagen hat Fahrräder zur Verfügung gestellt und du findest viele Verleihstellen in der ganzen Stadt. Der einzige andere Ort auf der Welt mit so vielen Fahrrädern ist Amsterdam.

Ausgehen und Spaß 

Um in Dänemark zu trainieren, kostet es in der Regel um die 37,84 €, das Gute daran ist, dass die Fitnessstudios in Dänemark in der Regel 24/7 geöffnet sind.  Wenn du einen Date-Abend haben möchtest und einfach ins Kino gehst, um einen Film zu sehen, kostet eine Eintrittskarte um die 16 €. Außerdem kostet eine Flasche Wein zum Abendessen in einem Geschäft 8,04 €, in einem Restaurant um die 15 €. Ein Bier kostet in einem Laden 1,60 €, aber wenn du in eine Bar gehst und etwas trinken möchtest, kostet es zwischen 4 und 7 €. 

Allgemeine Ausgaben
Ein-Schlafzimmer-Apartment (ausserhalb des Stadtzentrums) €1,000
ein Zimmer in einer Wohnung im Stadtzentrum €300
Lebensmittel €490
Transport (Fahrrad) Kostenlos
Kino-Ticket €10
Gesundheitspflege Kostenlos
1 Zonenticket (ganzes Zentrum Kopenhagen) €4
Ein Pint Carlsberg 5-6€

 

Auch wenn Dänemark ein teures Land ist, sind die Gehälter entsprechend. Kopenhagen ist die Hauptstadt und wie in den meisten anderen großen Städten sind die Preise ein klein wenig höher als im Rest des Landes. Du zahlst hohe Steuern, aber dafür bekommst du viele soziale Leistungen.

Bist du an einem Job in Kopenhagen interessiert siehe HIER