Die besten Spots in Lissabon

Januar 23, 2020

Lissabon, die Stadt der Sonne, der kleinen Gassen, der mit Fliesen bedeckten Häuser, der gelben Straßenbahnen und der Pasteis de Nata. Lissabon hat die perfekte Kombination aus Stadt und Meer, wo du jeden Tag einen frischen Seewind genießen kannst. Ich habe mich in diese Stadt verliebt und sie mehrfach besucht. Als totaler Lissabon-Experte (haha) würde ich dir gerne ein paar meiner persönlichen Tipps geben, was du sehen und wohin du gehen solltest, wenn du Lissabon besuchst! Sei gewarnt, du wirst vielleicht nie wieder gehen!

Was gibt es zu sehen?

Belém

Die besten Spots in Lissabon

Belém ist mein Lieblingsteil der Stadt. Ich liebe die grünen, offenen Parks, und man kann am Tejo entlang spazieren. Hier finden Sie die Tower of Bélemdie sowohl als Festung als auch als feierliches Tor zu Lissabon diente. Ganz in der Nähe befindet sich die Monument of the Discoveries , es handelt sich um ein wunderschön gestaltetes Denkmal, das ebenfalls am Flussufer steht. Das Denkmal stellt die großen Entdeckungssegler wie Vasco da Gama dar. In diesem Teil der Stadt finden Sie auch das Jerónimos MonasteryDer Bau dauerte fast 100 Jahre und wurde größtenteils im 16. Jahrhundert durchgeführt. Sehr touristisch, aber wenn Sie es besuchen, werden Sie verstehen, warum. Neben dem atemberaubenden Äußeren des Gebäudes enttäuscht auch das Innere nicht. Lust auf das Originaldessert von Lissabon? Besuchen Sie Pastéis de Belém, eine kleine Konditorei, die weltberühmt wurde. Diese Bäckerei ist der einzige Ort auf der Welt, an dem die originalen Pasteis hergestellt werden, weshalb die Süßspeise im Rest der Stadt Pasteis de Nata genannt wird. Das Originalrezept ist so geheim, dass es nie aufgeschrieben wurde und nur fünf Personen das Rezept kennen. Diese fünf nehmen nicht den gleichen Flug und essen nicht das gleiche Essen, damit das Rezept nicht in Vergessenheit gerät! Wenn das keine Hingabe ist. 

Alfama

Die besten Spots in Lissabon

Das klassische Lissabon, das Sie in allen Reiseführern sehen. Enge Straßen, hohe Gebäude in Pastellfarben und viele nette Bars und Cafés.

Alfama ist einer der besten touristenfreundlichen Orte, um  authentische portugiesische Gerichte zu genießen und dabei der beliebtesten Soulmusik des Landes, dem Fado, zu lauschen. Gehen Sie zu einem höheren Punkt und genießen Sie die Aussicht. Miradouro das Portas do Sol ist eine Empfehlung, ich bin besessen von der Aussicht, die man von hier hat.

Von diesem Punkt aus sehen Sie auch Castelo Sao Jorgedas selbst ein Tipp für einen Besuch ist. Nach einem steilen Spaziergang bergauf (oder Sie nehmen den Bus) erreichen Sie dieses Wahrzeichen. Von dort aus haben Sie einen unvergleichlichen 360-Grad-Blick und die Möglichkeit, durch die alten Burgmauern zu wandern, die ausgestellten alten Kanonen zu besichtigen, die Camera Obscura zu besichtigen und vieles mehr.

 

Bairro Alto

Die besten Spots in Lissabon

Dies ist der Teil der Stadt, der niemals schläft. Von gemütlichen Bars bis hin zu trendigen Clubs - hier finden Sie alles. Sind Sie ein Partylöwe? Lassen Sie nicht aus Rosa Straße, das Zentrum des Clubbing-Viertels.

Was ist sie? Nur eine Straße, deren Fahrbahn rosa gestrichen ist, aber hier dreht sich alles um die Menschen und die Bars. Netterweise finden Sie hier auch ein Restaurant, das nur Fischkonserven verkauft, und für die meisten Lissabonner ist dies der erste Snack nach einer durchzechten Nacht.

Sie finden hier auch den Praça do Comércio zu finden, auch wenn manche sagen, er befinde sich in Alfama. Dieser berühmte Platz mit den großen gelben Mauern ist ein absoluter Anziehungspunkt für die Stadt, den man nicht verpassen sollte. 

Außerhalb des Zentrums

Die drei oben genannten Bezirke bilden das Herz des Zentrums von Lissabon, aber die Stadt ist viel größer. Nehmen Sie eine U-Bahn und besuchen Sie LX-Fabrikein kleines Industriegebiet, in dem lokale Handwerker und Straßenkunst zu finden sind.

Ganz in der Nähe finden Sie auch die Ponte de 25 Abril und Sie können die Cristus-Rei-Statue von hier aus sehen. Haben Sie noch etwas Zeit? Nehmen Sie den Zug nach CascaisDas dauert etwa 40 Minuten. Dieser hübsche Badeort bietet eine entspanntere Atmosphäre außerhalb der Stadt, und Sie werden viel mehr Natur sehen. Möchten Sie bis zum Umfallen einkaufen?

Die besten Spots in Lissabon

Nehmen Sie die U-Bahn zum Centro Vasco da Gama. Lassen Sie das Taxi stehen, denn die Metrostation ist sehr farbenfroh und mit vielen Graffiti verziert.

Man könnte meinen, Graffiti sei Vandalismus, aber hier wurde echte Kunst geschaffen. Das Zentrum ist eines der größten überdachten Einkaufszentren, und Sie haben auch einen tollen Blick auf die Vasco-da-Gama-Brücke. Gut zu wissen, dass dies auch die längste Brücke Europas ist! 

Was soll man essen?

Ja, das ist ein sehr wichtiger Teil für mich. Warum sollte man einen Ort besuchen, an dem es kein gutes Essen gibt? Richtig, das ist in Lissabon kein Problem. Mit Schmerz im Herzen muss ich erwähnen, dass mein absolutes Lieblingsrestaurant auf der ganzen Welt (ja, das Essen war himmlisch) vor einem Jahr geschlossen wurde, aber vielleicht wird in Zukunft ein neues Restaurant eröffnet. Deshalb möchte ich den Tipp geben, die Facebook-Seite von Restaurante Mili zu beobachten, vielleicht eröffnen sie ja etwas Neues. Okay, das ist traurig, aber in Lissabon gibt es jede Menge tolles Essen zu entdecken. Hier ein paar meiner persönlichen Favoriten:

Rosa Stupa Resturant

Günstiges indisches Essen mit einem erstaunlichen Geschmack. Erwarten Sie hier keinen Luxus, aber das Essen ist verdammt gut. Es ist klein, also reservieren Sie einen Tisch oder stellen Sie sich in die Warteschlange. Das Lokal hat einige Tische im Freien, aber man sollte auch einen Blick ins Innere werfen, denn es ist komplett mit den typischen blauen und weißen Kacheln verkleidet. Für den Fall, dass kein Platz mehr frei ist, bietet das Restaurant auch einen Mitnahmeservice an. Tolles Essen zu einem tollen Preis. 

Augusto Lisboa

Hier finden Sie für jeden etwas Passendes. Das Restaurant bezeichnet sich selbst als europäisch, und das passt perfekt zu der großen Auswahl an Gerichten, die hier angeboten werden. Sie können hier frühstücken, zu Mittag oder zu Abend essen, und es wird Ihnen immer schmecken. Wenn Sie ein Liebhaber von handwerklich gebrautem Bier sind, werden Sie in diesem Restaurant voll auf Ihre Kosten kommen, denn es gibt mehrere Varianten. Auch Weinliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten, denn die Kellner wissen, welcher Wein perfekt zu Ihrem Gericht passt und helfen Ihnen gerne bei der Auswahl. Wenn Sie kein Fan von Alkohol sind, probieren Sie einen der frisch zubereiteten Säfte!

PARK

Okay, dies ist nicht wirklich ein Ort zum Essen. PARK ist eine sehr trendige Cocktailbar auf dem Dach eines Parkdecks. Luxuriös und hip, also passen Sie besser auf Ihr Portemonnaie auf, sonst wird Ihr Abend sehr gut. Die Aussicht ist atemberaubend, und Sie werden die Atmosphäre von Lissabon hier perfekt genießen können. 

Mercado Da Ribeira Nova

Dies ist ein Favorit für die Gruppe, da wir bei unseren Besuchen in Lissabon mehrmals hierher kamen. Hier gibt es eine Lebensmittelhalle mit allen möglichen Restaurants, so dass jeder etwas findet, was ihm gefällt. Von asiatisch bis portugiesisch, von Burgern bis zu Suppen - die Auswahl ist riesig. Bestellen Sie, was Sie mögen, und nehmen Sie Platz. Du bekommst einen Buzzer, damit du in Ruhe warten kannst, bis du dein Essen abholen kannst!

Erleben Sie

Nach dem Ausflug mit der Gruppe beschloss einer von uns, eine Weile hier zu bleiben. Dies ist, was einer unserer Gründer Lasse über die Stadt zu sagen hat:

Die besten Spots in Lissabon

Die Stadt ist auf 7 Hügeln gebaut, was sie zu einer Stadt voller atemberaubender Aussichtspunkte und Dächer macht, aber auch zu einem pain in the a..."", um darin herumzulaufen, weil sie super hügelig ist. Ich bin seit etwas mehr als einem Monat hier und Lissabon ist mit Sicherheit ein Ort für Neuankömmlinge mit wöchentlichen Treffen und einer Kultur der digitalen Nomaden/Expats, die es leicht macht, neue Leute zum Abhängen zu finden.

Wenn man wie ich ein Feinschmecker ist, ist es am schwierigsten herauszufinden, welche Orte man zuerst besuchen sollte, da es so viele tolle Restaurants gibt, aber auf jeden Fall sollte man eines der Fischrestaurants besuchen! -Portugal ist ein großartiger Ort für frische Meeresfrüchte.Mein letzter Ratschlag: Lassen Sie sich von Lissabon und der Kultur mitreißen. Wer weiß, vielleicht finden Sie sich ja bei einem Benfica-Spiel, bei "Diebesgut" oder beim Regaton-Tanz im Case Intendente wieder. Wie auch immer, ich bin sicher, Sie werden Portugals gemütliche Hauptstadt genauso lieben wie ich es tue.” 

Wir sind überzeugt, dass Lissabon eine erstaunliche Stadt ist. Du zweifelst noch? Sprich mit Lasse, er ist jetzt unser Local! Denkst du darüber nach zu bleiben? Für ein paar Monate, Jahre oder vielleicht für immer?

Wir haben alles für dich! Klicke hier für unsere aktuellen Angebote in Lissabon!